Schwertransport: Mit Rotorblättern durch Töpen

Für Autofahrer in Eile ist es eher nervig, für Schaulustige ein Spektakel: Durch Töpen rollt heute ein Schwertransport. Was es da zu sehen gibt?.
Da bewegen sich am Vormittag riesige Rotorblätter über die Straße. Angeliefert werden sie für die Windkraftanlagen in der Nähe von Tiefendorf. Los geht’s an der Anschlussstelle zur A72, dann geht’s über die B2, kurz durch Töpen bis zur Kreuzung nach Tiefendorf und dann weiter. Zu sehen sind drei Fahrzeuge beladen mit den Rotorblättern und neun neue Begleitfahrzeuge, die in alle Richtungen Verkehrszeichen anzeigen können, sagt Jürgen Schmittgall von der Verkehrspolizei Hof, der den Transport koordiniert. Heißt für alle Autofahrer: Unbedingt an das halten, was diese Begleitfahrzeuge so anzeigen und nicht überholen. Am Donnerstag dann das gleiche Spiel nur in umgekehrter Richtung. Da werden die alten Rotorblätter abtransportiert!

Los geht’s in einer halben Stunde (ab 10 Uhr).