Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle., © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Schwerer Unfall in Tirschenreuth: Beifahrerin einen Tag später verstorben

Schon am Montagnachmittag hat sich im Gemeindegebiet Tirschenreuth ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wir hatten berichtet, dass eine 38-jährige Frau infolgedessen sogar in Lebensgefahr schwebte. Wie die Polizeiinspektion Tirschenreuth am Nachmittag mitteilt, ist die Frau gestern Abend ihren schweren Verletzungen erlegen. Der Fahrer des Autos hatte auf der Staatsstraße von Tirschenreuth in Richtung Landesgrenze die Kontrolle verloren. Er war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist das Fahrzeug zunächst mit der Front auf den Straßengraben aufgeschlagen und dann 50 Meter weiter auf der Wiese zum Stehen gekommen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.