© Julian Stratenschulte

Schwelbrand in Krankenhaus: Zwei Menschen leicht verletzt

Dingolfing (dpa/lby) – Bei einem Schwelbrand im Krankenhaus Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) sind zwei Menschen durch die starke Rauchentwicklung leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Brand am Donnerstagabend durch Bauarbeiten an der Isolierung entstanden, teilte die Polizei mit. Ein Pfleger und ein Patient erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. 13 Patienten wurden auf andere Stationen verlegt. Der Brand konnte nach knapp zwei Stunden gelöscht werden.