An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Schwarzenbach am Wald: Bei Messung der Polizei jeder Zehnte zu schnell

Gerade zum Schulanfang sollten Autofahrer besonders vorsichtig fahren. Aber viele Autofahrer halten sich offenbar nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen. In Schwarzenbach am Wald hat die Hofer Verkehrspolizei gestern in der 30-er Zone in der Geroldsgrüner Straße Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt – in unmittelbarer Nähe zu Kindergarten und Schule.
In fünf Stunden hat die Polizei 291 Autos gemessen, 35 waren zu schnell unterwegs. 13 Fahrer haben eine Verwarnung bekommen. 22 Fahrer müssen mit einer Bußgeldanzeige rechnen, wovon drei auch ein einmonatiges Fahrverbot bekommen.