© AOK Bayern / Jörg Schleicher

Schulzentrum am Rosenbühl: FAB und Freie Stadtratsfraktion macht sich für den Neubau stark

Generalsanierung oder doch Neubau? Schon seit einiger Zeit berät der Hofer Stadtrat über die Zukunft des Schulzentrums am Rosenbühl. Eine Machbarkeitsstudie hatte zur Frage, ob das Gebäude besser saniert oder neu gebaut werden sollte, keine eindeutige Antwort geliefert, denn: der Neubau wäre nur geringfügig günstiger als die Sanierung.
So die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla. Die Hofer FAB und Freie-Stadtratsfraktion hat in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, sich für den Neubau des Schulzentrums stark zu machen. Damit unterstütze die Fraktion auch den Wunsch der Schulleiter und Schulfamilie. Bei einer Sanierung drohe ein höheres Risiko von Kostensteigerungen, schreibt die Fraktion in einer Pressemitteilung. Bei einem Neubau könnten hingegen umfassende Maßnahnahmen in Sachen Digitalisierung, Energieersparnis, sowie Behindertengerechtigkeit getroffen werden.