Schnelltests für Firmen: Einsatzgruppe im Vogtlandkreis geht an den Start

Mit Sorge schaut der Vogtlandkreis in die Nachbarlandkreise und auch nach Tschechien. Dort sind die Corona-Zahlen momentan besonders hoch, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch im Vogtland die Zahlen steigen könnten. Um die Lage möglichst frühzeitig in den Griff zu bekommen, können sich Firmen ab heute von Einsatzteams des Landratsamts Unterstützung holen. Landrat Rolf Keil:

Grenzpendler in Sachsen müssen sich zweimal in der Woche testen lassen. Zuletzt hat es einige positive Ergebnisse bei tschechischen Mitarbeitern im Vogtland gegeben.