© Stadt Schwarzenbach/Saale

Schnelles Internet für Schwarzenbach an der Saale

Schnelles Internet im ländlichen Raum – diesem Ziel ist man jetzt in der Euroherz-Region wieder ein Stück näher gekommen. In Schwarzenbach an der Saale ist ein weiterer Schritt in Sachen Breitbandversorgung getan. Als eine der ersten Gemeinden in Bayern hat Bürgermeister Hans-Peter Baumann jetzt den endgültigen Förderbescheid über ca. 950.000 Euro von Bundesminister Scheuer im Rahmen des Bundesförderprogrammes erhalten. Gemeinsam mit der Förderung durch den Freistaat Bayern fließen gut 1,7 Millionen Euro für den weiteren Ausbau des schnellen Internets mit mindestens 30 bis 50 Megabit pro Sekunde nach Schwarzenbach. Jetzt gelte es, 33 km Tiefbau mit 74 km Glasfaser anzupacken, um weitere 100 Haushalte und Unternehmen direkt an das schnelle Internet anzubinden, heißt es aus dem Rathaus.