© Peter Kneffel

Schnelleres Internet: Glasfaser-Kabel für Naila und Ortsteile

Jeder, der regelmäßig im Internet Videos schaut, weiß: Wenn der Kreis erscheint, heißt es warten, dann ist das Internet zu langsam. Rund um Naila dürfte das bald aber seltener der Fall sein. Die Stadt und ihre Ortsteile Schottenhammer und Marxgrün bekommen für knapp eine Million Euro 21 Kilometer Glasfaser-Kabel verlegt. Über 230 Haushalte können dann deutlich schneller im Internet unterwegs sein und zum Beispiel Videos laden. Die Kosten für den Ausbau übernimmt hauptsächlich der Freistaat Bayern, die Stadt Naila und die Telekom steuern je gut 10% bei. Wann der Ausbau passieren soll, haben die Verantwortlichen noch nicht mitgeteilt.