© News5/Fricke

Schlimmer Unfall auf der A9: Ein Mann verletzt sich schwer

Ein Schwerverletzter, vier leichtverletzte Personen. Das ist die Bilanz eines schlimmen Unfalls heute morgen auf der A9 bei Münchberg. Ein Kleintransporter ist mit sechs Personen besetzt in Richtung München unterwegs gewesen und auf Höhe der Anschlussstelle Münchberg-Nord auf einen LKW aufgefahren. Der Beifahrer hat sich dabei schwer verletzt. Ein Hubschrauber hat den Mann in ein Krankenhaus geflogen. Yves Döll, Leitender Oberstaatsanwalt Hof:

Die Autobahn ist für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt gewesen. Der Schaden: Rund 45.000 Euro.