© Polizei Oberfranken

Schlag gegen Rauschgiftszene in Hochfranken – Fünfzehn Männer in Haft

Der oberfränkischen Polizei ist ein Schlag gegen die Rauschgiftszene in Hochfranken gelungen. So führten intensive Ermittlungen der Hofer Kriminalpolizei in den vergangenen Wochen zu zahlreichen Festnahmen und der Sicherstellung von mehreren Kilogramm unterschiedlicher Betäubungsmittel wie Cannabis, Kokain, Heroin oder Ecstasy. Vierzehn Syrer sowie ein Deutscher aus Hof sitzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof derzeit in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten und warten dort auf ihren Prozess. Die Ermittlungen in dem komplexen Verfahren sind noch nicht abgeschlossen und dauern an.