© Boris Roessler

Schauenstein: Warnung vor falschen Handwerkern

Falsche Handwerker waren ja schon öfter mal in der Euroherz-Region unterwegs. Jetzt gab es wieder eine Meldung aus Schauenstein im Landkreis Hof. Eine Frau hat sich an die Polizei in Naila gewandt, weil ihr das Verhalten einer vermeintlichen Garten- und Landschaftsbaufirma verdächtig vorkam. Mit Flyern hat sie dafür geworben, dass sie Dächer, Fassaden oder Pflasterflächen sauber macht. Die Frau wollte ihre Garageneinfahrt reinigen lassen. Ein Mitarbeiter verlangte für seine getane Arbeit schließlich stolze 3.600 Euro. Der Preis kam der Familie viel zu hoch vor, deshalb zahlte sie nicht.

Die Polizei warnt jetzt vor Firmen, die meist gegen Barzahlung minderwertige Arbeit verrichten. Sie seien bundesweit aktiv und halten sich immer nur kurz in einer Region auf. Kürzlich gab es eine solche Warnung schon im Vogtland. Die Polizei Naila ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Betrugs.