Sanierung der Goethestraße in Rehau: Behinderungen für Anwohner

Noch bis Ende des Jahres sind die Goethestraße und die Bahnhofstraße in Rehau eine Großbaustelle. Die Stadt lässt die Straßen sanieren, weil der Kanal und die Wasserleitung schon über 100 Jahre alt sind. Während der Bauarbeiten kommen Autofahrer nicht durch. Eine Umleitung über die Frauenberger Straße ist ausgeschildert.

In diesem Bereich bekommt ja auch die Feuerwehr ein neues Gerätehaus. Weil dort jetzt die Asphaltarbeiten starten, kann es ab heute auch immer wieder zu Behinderungen für die Anwohner kommen. Parkplätze oder Zufahrten können kurzzeitig versperrt sein, heißt es aus dem Rathaus.