© Stadt Hof

Saale Rad Oase Hof: altes Fernwehpark-Areal wird neu genutzt

Der Schilderwald im Fernwehpark an der Hofer Michaelisbrücke ist längst Geschichte, ab sofort gibt es dort die Saale Rad Oase. Sie soll dazu beitragen, das innerstädtische Saaleufer aufzuwerten und zum schönen Scharnier zwischen Stadt und Saaleradweg werden. Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

Das Abstellen der Räder in den Boxen sowie das Aufladen von E-Bikes kostet die Besucher nichts. Die anfallenden Energiekosten werden von der Stadt Hof als Betreiber der Anlage getragen.