Rückruf: Dennree nimmt Geflügelbolognese vom Markt

Der Bio-Fachhändler Dennree ruft seine Geflügel-Bolognese zurück. Wie das Unternehmen aus Töpen im Landkreis Hof auf seiner Facebook-Seite postet, betrifft das ausschließlich das 350-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.11.2020. Grund für den Rückruf ist eine mögliche, nicht ausreichende Erhitzung bei der Produktion. Dies kann zu einem unerwünschten Wachstum von Mikroorganismen führen. Dennree geht zwar aktuell davon aus, dass nur ein geringer Teil betroffen ist, nimmt aber sicherheitshalber sämtliche Gläser aus dem Verkauf. Vom Verzehr der Gefügel-Bolognese wird abgeraten – gekaufte Ware können Sie zurück geben – der Kaufbetrag wird bei Vorlage des Produkts auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.