Die Schlagersängerin Michelle muss sich schonen., © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Rückenprobleme – Michelle verschiebt Tour

Die Schlagersängerin Michelle («Wer Liebe lebt») hat ihre geplante Deutschlandtour wegen andauernder Rückenprobleme verschoben. «Meine Lieben… es fällt mir nicht leicht, nein, es zerreißt mir das Herz… Wie ihr wisst, hatte ich während der TV Sendung „Let’s Dance“ schon so starke Rückenprobleme, die dazu geführt haben, dass ich die Teilnahme schweren Herzens abbrechen musste», schrieb die 50-Jährige am Montag auf Instagram.

In den vergangenen Wochen seien die Schmerzen von Auftritt zu Auftritt stärker geworden. «Meine Ärzte haben mir nun mehrstündige Auftritte und Konzerte mit Tanzeinlagen, wie sie natürlich während einer Tournee mehrfach pro Woche geplant waren, strikt untersagt, weshalb wir die Tourvorbereitungen nun abgebrochen haben.»

Ersatztermine im Frühjahr

Das Bühnenprogramm zu reduzieren sei für sie keine Alternative gewesen. «Auf der Bühne möchte ich immer 100% für euch geben», schrieb die Sängerin. «Auch ist das Risiko aktuell viel zu groß, und ein drohender Abbruch einer schon gestarteten Tour wäre für alle sehr enttäuschend!» Sie bedauere die Situation, sei aber froh, dass für einige Städte Ersatztermine für das Frühjahr 2023 gefunden worden seien.

«Ich werde mich nach meinem vorerst letzten Auftritt am kommenden Wochenende, die nächsten Wochen voll und ganz der Rehabilitation meines Körpers widmen und alles tun, damit ich um eine Operation herumkomme.»