© Luca Scheuring

Rückblick 2022: Änderungen beim ÖPNV in Bad Steben

Wer auf dem Land wohnt und kein Auto hat, hat es echt schwer. Da wird schon der Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen zum Problem. Seit einiger Zeit gibt es im Hofer Land aber Abhilfe. Der Hofer Landbus fährt seit diesem Jahr zum Beispiel auch im Frankenwald. Für den Markt Bad Steben hat sich seit dem vergangenen Herbst einiges verändert. Bürgermeister Bert Horn im Euroherz-Jahresrückblick:

Ab dem kommenden Jahr (2023) soll es noch ein weiteres Verkehrsmittel in Bad Steben geben. Dann sollen nach etwas Verzögerung in der Vorbereitung auch die autonomen Shuttles fahren. Dabei handelt es sich um die kleinen, weiß-roten Busse, die auch in Hof unterwegs sind.