© Stadt Schwarzenbach an der Saale

Rückblick 2021: Hallenbad in Schwarzenbach an der Saale wiedereröffnet

Wenn ein beliebter Anlaufpunkt für mehrere Jahre schließen muss, weil er dringend sanierungsbedürftig ist, löst das nicht immer direkt Begeisterung aus. Insofern hat die Stadt Schwarzenbach an der Saale den Corona-Lockdown sogar sehr sinnvoll nutzen können für die Sanierung des Hallenbads. Im September hat es nun endlich wieder öffnen können. Bürgermeister Hans-Peter Baumann freut sich im Euroherz-Jahresrückblick über die positiven Rückmeldungen:

Die Sanierung hat fast fünf Millionen Euro gekostet. Den Betrag hat die Stadt auch aus Fördermitteln finanziert. Durch die Modernisierung soll das Hallenbad nun mindestens die kommenden drei Jahrzehnte der Bevölkerung zur Verfügung stehen.