© Radio Euroherz

Rückblick 2020: Planungen für Strauß-Areal in Hof

Nach langem Hin und Her um den Bau der Hof-Galerie am Strauß, sind die Pläne zu dem geplanten Einkaufszentrum im letzten Jahr über Bord geworfen worden. Das Gelände liegt brach – dennoch ist dort viel ausprobiert worden, wie zum Beispiel das Hofer Sommervergnügen , sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla im Radio Euroherz Jahresrückblick:

Man habe sich außerdem auf den Weg für eine Interimsnutzung gemacht, so Döhla weiter. Die Hof-Galerie wird in der geplanten Form nicht entstehen. Ein städtebaulicher Realisierungswettbewerb soll aber neue Ideen für die Nutzung bringen. Bis etwas Neues am Strauß entsteht, soll eine Grünanlage das triste Gelände verschönern.

(Symbolbild)