Rosenthal-Streit: CSU und Freie Wähler kritisieren OB Pötzsch

Rosenthal will sein Outlet-Center in Selb erweitern, die Stadt sich an rechtliche Vorgaben halten. Dieses Hin und Her hat zuletzt die Politik in der Porzellanstadt bestimmt. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch hat das Thema deshalb vertagt auf die Stadtratssitzung am Donnerstag. Dort steht es jetzt allerdings nicht auf der Tagesordnung. Die Stadtratsfraktion von CSU und Freien Wählern kritisiert dieses Vorgehen.

Sie hatte vorgeschlagen einen Vertreter von Rosenthal in die Sitzung einzuladen. Spontane Versprechungen nicht einzuhalten sei schlechter Stil, heißt es in einer Mitteilung. CSU und Freie Wähler erwarten von Pötzsch, die Pläne aktiv zu unterstützen und zu einem erfolgreichen Ende zu führen. Schließlich gebe es schon seit zwei Jahren Gespräche zwischen Rosenthal, der Stadt Selb und der Regierung von Oberfranken.