© Patrick Pleul

Rollstuhlfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Waldsassen (dpa/lby) – Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ist ein 73-jähriger Rollstuhlfahrer gestorben. Der Mann erlag am Vortag seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Rollstuhlfahrer war laut Polizei am rechten Spurrand einer Gemeindeverbindungsstraße in Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) unterwegs. Ein entgegenkommender 73-jähriger Autofahrer sei aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen. Der Rollstuhlfahrer war bei dem Unfall am Dienstag den Angaben nach in einen Acker geschleudert worden. Der Leichnam soll nun obduziert werden.