Die Heizkosten steigeen., © Marcus Brandt/dpa

Richtig Dämmen und Lüften: Verbraucherzentrale Hof gibt Tipps

Je näher der Winter rückt, desto mehr beschäftigen sich die Menschen auch mit dem Thema Energiesparen. Beim Thema Heizkosten sparen spielt vor allem auch die Dämmung des Hauses eine wichtige Rolle. Darauf macht nun die Verbraucherzentrale Hof aufmerksam und gibt Tipps zum richtigen Dämmen und Lüften.
Hohe Heizkosten lassen sich laut der Verbraucherzentrale am besten mit einer guten Dämmung der Außenwände vermeiden. Die solltet ihr auf jeden Fall von Fachleuten montieren lassen, damit nicht ungewollt Wärme austritt. Oft haben Menschen aber auch Angst vor Schimmel in gut gedämmten Häusern. Da braucht ihr euch laut der Verbraucherzentrale aber keine Gedanken machen: Schimmel entsteht nämlich vor allem dann, wenn feuchtwarme Luft auf kalte Bauteile trifft. Sind die Außenwände eines Hauses gedämmt, erhöht sich auch die Oberflächentemperatur der Innenwände. Dadurch hat der Schimmel dann schlechtere Chancen. Regelmäßig Lüften solltet ihr natürlich aber trotzdem.