© Kai Losert / Radio Euroherz

Retrospektive 55. Hofer Filmtage: Hommage an Joachim Król

„Der bewegte Mann“, „You’ll never walk alone“ oder „Der Junge muss an die frische Luft“ – nur eine Auswahl von Filmen, an denen der deutsche Schauspieler Joachim Król mitgewirkt hat. Die Retrospektive der diesjährigen Internationalen Hofer Filmtage ist eine Hommage an den Schauspieler. Król ist bereits mehrfach bei den Filmtagen zu Gast gewesen und hat im Jahr 2000 auch den „Filmpreis der Stadt Hof“ mit nach Hause genommen. Außerdem ist er bereits mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnet worden. Krol ist nicht nur einer der bekanntesten deutschen Darsteller – er hat auch den Aufbruch des jungen deutschen Kinos in den 90er Jahren entscheidend geprägt. Während der Hofer Filmtage Ende Oktober, wird er einen Teil seiner Filme hier in Hof präsentieren.