© NEWS5/Fricke

Reise vorbei: Wohnmobil auf A72 umgekippt

Obwohl die Corona Pandemie noch nicht ganz überstanden ist, zieht es viele jetzt wieder in die Ferne… im Wohnmobil lässt es sich relativ kontaktfrei Urlaub machen. Für eine Familie aus Baden Württemberg war die Reise am Abend allerdings an der A72 bei Hof-Töpen zu Ende. Ein Reifenplatzer hat dort für einen Unfall gesorgt. Deren Wohnmobil kam von der Fahrbahn ab, kippte auf die Seite und blieb auf dem Seitenstreifen und teils auf der Fahrbahn liegen. Der Familienvater und sein 12-jähriger Sohn blieben unverletzt – die Mutter kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Naila. Zwei Stunden hat die Bergung samt Einsatz gedauert – es gab laut Polizei aber – anders als am Pfingstwochenende befürchtet –  keine nennenswerte Stauentwicklung.