© Patrick Seeger

Reichsbürger: Staatsanwaltschaft Zwickau ermittelt auch im Vogtland

Mit mehreren Ermittlungen gegen sogenannte Reichsbürger hat derzeit die Staatsanwaltschaft Zwickau zu tun. Ein Beschuldigter stammt dabei auch aus dem Vogtland: Wie die Freie Presse berichtet, sitzt dieser aktuell wegen eines Waffendelikts in Haft.

Das Landratsamt zählte zuletzt etwa 60 Reichsbürger im Vogtland. Der Stadt Plauen sind rund 30 Einwohner bekannt, die teilweise ihren Ausweis im Amt abgegeben oder hinterlegt haben, heißt es weiter.

Reichsbürger leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland – erkennen also auch die geltenden Gesetze nicht an.