Rehau: Offizielle Eröffnung des neuen Bahnhofs

Zugreisende müssen derzeit ja nicht nur viel Zeit, sondern auch Nerven aufbringen. Grund dafür sind Streiks der Lokführer. Damit sich Bahnreisende künftig bei ihrem Aufenthalt aber etwas wohler fühlen können, hat die Stadt Rehau ihren Bahnhof komplett saniert. Neben einem neuen Bahnhofsgebäude findet ihr hier nun auch E-Ladestationen für PKW und Rad. Außerdem Fahrrad-Safes, neue Sanitäranlagen und Bushaltestellen, um den Knotenpunkt zwischen Bus und Bahn herzustellen. Wie Hauptamtsleiter der Stadt Rehau, Hans-Peter Zeeh auf Anfrage mitteilt, hat der Umbau 2,6 Millionen Euro gekostet. Der Bahnhof wird heute Abend (17.30Uhr) offiziell eingeweiht. Außerdem wird ein Zug auf den Namen „Rehau“ getauft.