© Karl-Josef Hildenbrand

Rehau: 17-Jähriger flüchtet durch Bach

Seine Flucht vor der Polizei hatte sich ein 17-Jähriger wahrscheinlich anders vorgestellt. Beamte wollten den jungen Mann und seine Freunde am Samstagabend in der Rehauer Innenstadt kontrollieren. Als der 17-Jährige das merkte, ist er losgerannt und wollte durch die Schwesnitz flüchten. Der Fluchtversuch ist aber gescheitert. Seine Freunde mussten den Jugendlichen aus dem Bach ziehen. Der Grund für die Flucht war schnell klar: Der 17-Jährige hatte eine geringe Menge Marihuana im Rucksack. Die Polizeibeamten haben den jungen Mann an seine Eltern übergeben. Eine Strafanzeige folgt.