© Hauke-Christian Dittrich

Rechte Schmierereien in Hof: Kripo sucht Zeugen

Manche Menschen machen sich offenbar einen Spaß daraus, Wände oder Mauern mit Graffiti zu besprühen. Wenn das nicht erlaubt ist, handelt es sich um Sachbeschädigung. Wenn es dann auch noch verbotene Symbole sind, ruft das die Polizei auf den Plan. So ist das kürzlich in der Nähe von Hof gewesen. Zwischen Donnerstag-Mitternacht und Freitag-Mittag haben Unbekannte ein Hakenkreuz auf den Radweg zwischen Oberkotzau und Hof gesprüht. Auch die Wände einer Unterführung besprühten sie mit rechten Parolen und Motiven. Die Kripo Hof ermittelt jetzt und sucht nach Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich bitte bei ihr melden.

Tel.: 09281 704-0