© Patrick Seeger

Rauchmelder rettet Leben: Wohnungsbrand in Hof

Rauchmelder retten leben. Das hat auch wieder ein Fall in der Nacht bewiesen. In einer Doppelhaushälfte in Hof am Otterberg hat das Piepsen des Rauchmelders einen Bewohner rechtzeitig geweckt. Er entdeckte daraufhin das Feuer in der Küche und gab auch den Nachbarn Bescheid. So konnten sich alle rechtzeitig retten. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Der Raum ist komplett ausgebrannt und die Einrichtung zerstört. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der kaputte Kühlschrank offenbar den Brand ausgelöst hat.