© Jens Büttner

Rassistische Beleidigungen und Schläge: Frau randaliert in Helmbrechter Arztpraxis

Rassistische Beleidigungen und Schläge gegen Polizisten. Wie die Polizei Münchberg mitteilt, hat eine 40-jährige Frau am Montag Nachmittag in einer Arztpraxis in Helmbrechts randaliert. Die Frau fühlte sich schlecht behandelt und fing deswegen an die Angestellten zu beleidigen. Ein ausgesprochenes Hausverbot ignorierte die 40-jährige und auch die Aufforderungen der herbeigerufenen Polizeistreife. Bei Versuch die Frau aus der Arztpraxis herauszuführen, schlug sie einen Beamten und beleidigte die Polizisten. Die 40-jährige erwartet jetzt eine Anzeige, unter anderem wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung.