© Matthias Balk

Ralph Siegel präsentiert Comeback von Dschinghis Khan

München (dpa/lby) – Mit dem Ohrwurm «Dschinghis Khan» gelang der gleichnamigen Pop-Gruppe 1979 der Durchbruch. Knapp 40 Jahre später soll das Projekt jetzt neu aufgelegt werden – mit neuer Besetzung. Wer mit dabei ist und welche Idee dahinter steckt, will Produzent Ralph Siegel heute in München im Rahmen einer großen Party bekanntgeben. Gefeiert werde mit «nostalgischem Flair und natürlich Musik aus fast 40 Jahren», hieß es in der Einladung. Das Comeback sei über Monate hinweg geplant und erarbeitet worden.

Für den europäischen Liederwettbewerb Grand Prix (heute: Eurovision Song Contest) hatte Siegel die Gruppe 1979 zusammengestellt. Der Hit «Dschinghis Khan» feierte weltweit Erfolge. Ein weiteres bekanntes Lied war «Moskau». 1985 trennte sich die Truppe.