© Patrick Seeger

Radlader rammt Auto: Fahrer erliegt seinen Verletzungen

Bad Hindelang (dpa/lby) – Nach dem tödlichen Zusammenstoß eines Radladers mit einem Auto im Oberallgäu ist ein weiterer Mensch gestorben. Der 41 Jahre alte Fahrer des Wagens erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 46-jährige Beifahrer war am Montag an der Unfallstelle in Bad Hindelang gestorben.

Der Radlader war den Angaben nach beim Abbiegen in das Auto gekracht. Die Schaufel der Baumaschine traf die Beifahrerseite. Möglicherweise sei der Autofahrer zu schnell gefahren. Der Radladerfahrer blieb unverletzt.