Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Radfahrer wird von Zug erfasst und stirbt

Ein Radfahrer ist bei einer Kollision mit einem Zug an einem beschrankten Bahnübergang in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Der 84-Jährige umfuhr am Dienstagabend aus bisher unbekanntem Grund die geschlossenen Schranken in Pemfling (Landkreis Cham) und wollte den Bahnübergang überqueren, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Ein Zug der Oberpfalzbahn erfasste den Mann auf der Bahnstrecke in Richtung Schwandorf. Der 84-Jährige starb am Unfallort. Im Zug wurde niemand verletzt.