© Carsten Rehder

Querdenker Versammlung in Plauen: Autokorso durch die Innenstadt

Gestern Abend haben sich Anhänger der sogenannten „Querdenker“ für eine Versammlung am Wendedenkmal in Plauen zusammengefunden. Bereits im Vorfeld hatte die Versammlungsbehörde die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt. Gegen 18.15 Uhr sind aber 20 Personen festgestellt worden. Die Versammlung dauerte nur wenige Minuten an. Kurz darauf hat die Polizei jedoch einen Autokorso in den Plauener Innenstadt festgestellt. In den acht Fahrzeugen hat die Polizei die Teilnehmer der Querdenker Versammlung erwischt. Diese haben sich geweigert, auf direktem Weg nach Hause zu fahren. Wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutz Verordnung sind deshalb 12 Anzeigen erteilt worden.

(Symbolbild)