© Landratsamt Hof

„Quantensprung“: Auszeichnung für Kindersportschule Hochfranken (KiSS

Wer früher Sport macht, ist länger schlank. So könnte das Motto der Kindersportschule Hochfranken lauten. Denn sie bietet über 500 Kindern und Jugendlichen in den Landkreisen Hof und Wunsiedel ein auf sie abgestimmtes Sportprogramm und fördert so deren Bewegung.

Die KiSS hat jetzt auch bayernweit Eindruck gemacht: Beim Wettbewerb „Quantensprung – Vereinsarbeit im nächsten Jahrzehnt“ gabs einen Preis des Bayerischen Landessportverbands zusammen mit Lotto Bayern. Der ist mit 4000 Euro dotiert. Mit dem Preis werden Vereine ausgezeichnet, die mit innovativen Ideen, außergewöhnlichen Aktionen und zukunftsorientierten Projekten auf sich aufmerksam machen und mit attraktiven Angeboten neue Mitglieder gewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt Hof.