Public Viewing und mehr: Hofer Eisteich könnte Multi-Funktions-Halle werden

Die überdachte Halle am Eisteich in Hof wird – sofern nichts mehr schief geht – planmäßig um Weihnachten fertig werden. Im Winter können die Hofer dort Schlittschuhfahren und im Sommer Inline-Skaten. Es gibt aber auch noch andere Pläne der Stadt Hof mit dem Gebäude. Im Moment sucht sie noch einen Betreiber für die integrierte Gastronomie und es gibt auch Überlegungen, die Halle für große Events wie Public Viewing oder künftige Ausgaben des Park- und Seelaufs zu nutzen. Der Fokus liegt aber erstmal darauf, alles für den Wintersport fertig zu bekommen. Theoretisch wäre die Eisfläche sogar groß genug für Eishockey-Turniere. Die Planungsgemeinschaft Eisteich betont aber, dass die Halle hauptsächlich für den Freizeitbetrieb gedacht sei. Die Eröffnung ist im Moment für den 20. Dezember angedacht.