Akten liegen vor einem Prozess in einem Landgericht auf dem Tisch., © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Prozess am Landgericht Zwickau: Versuchter Totschlag durch mehrere Messerstiche?

Vor dem Landgericht Zwickau muss sich ab heute ein 35-Jähriger wegen versuchten Totschlags verantworten. Nach Informationen des Gerichts soll er sich bei einer Geburtstagsfeier in einer Kleingartenanlage in Plauen-Chrieschwitz mit den Gastgebern gestritten haben. Dabei soll er laut Staatsanwaltschaft den Geschädigten durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper verletzt haben. Der mutmaßliche Täter soll vorbestraft sein. Laut Gericht beruft sich dieser auf Notwehr.