Prager Flüchtlingszüge: Heute vor 30 Jahren kamen die Züge der Freiheit

Neben dem Mauerfall-Jubiläum im November steht bereits dieser heutige 1.Oktober für die Euroherz-Region als Inbegriff für Freiheit. Denn heute vor genau 30 Jahren haben die ersten Flüchtlingszüge, die von Prag aus  über das damalige DDR-Gebiet gekommen sind, den Hofer Hauptbahnhof erreicht. In insgesamt sechs Zügen kamen damals über 5.000 Flüchtlinge in die Bundesrepublik. Der damalige Hofer Oberbürgermeister Dieter Döhla:

An dieses historische Ereignis erinnert heute Abend ein Festakt in der Hofer Freiheitshalle. Unter dem Motto „30 Jahre Grenzöffnung“ hat der Bayerische Landtag Zeitzeugen, politische Akteure und Vertreter der Hilfsorganisationen eingeladen, die diese bewegenden Tage aus Ihrer Sicht schildern.