© Matthias Balk

Präsenzunterricht im Landkreis Hof? Schulleiter beraten heute

In den vergangenen Tagen sind die Corona-Zahlen in der Region nur in eine Richtung gegangen: Nach unten. Das liegt unter anderem am erfolgreichen Impffortschritt. Am vergangenen Wochenende hat es allerdings in einem Flüchtlingsheim in Naila einen Corona-Ausbruch gegeben. Das hat dazu geführt, dass die Inzidenz im Landkreis Hof wieder über 50 geklettert ist und weitere Lockerungen erstmal vom Tisch sind. Heute liegt der Wert bei 55. Das würde auch bedeuten, dass ab der kommenden Woche die Schulen im Wechselunterricht starten. Da der Ausbruch aber auf die Unterkunft in Naila eingrenzbar ist, hat das Landratsamt in den vergangenen Tagen mit der Regierung von Oberfranken und dem Gesundheitsministerium gesprochen, nach den Pfingstferien möglicherweise trotzdem in den Präsenzunterricht zu gehen. Eine endgültige Entscheidung wollen Behörden und Schulleitungen am Vormittag treffen.