Polizeieinsatz in Selb: Polizei führt stadtbekannten Mann ab

Ein größerer Polizeieinsatz hat heute in Selb für Aufregung gesorgt: Mehrere Polizeistreifen und ein Krankenwagen waren in die Schillerstraße gekommen, Anwohner durften nicht aus ihrem Haus – weil ein Nachbar angekündigt hatte, sich etwas anzutun. Der 48-Jährige richtete ein Messer gegen sich, heißt es von der Polizei. Die konnte den mit mehreren Messern bewaffneten Mann schließlich in einem Zimmer überwältigen und festnehmen. Nun ist er in einem Krankenhaus. Verletzt wurde niemand