Polizei Wunsiedel: Feiertags-Schlägerei im Seaside Weißenstadt und angebliche Vergewaltigung in Kirchenlamitz

Statt einfach mit ihren Freunden feiern zu gehen, haben es mehrere Jugendliche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag etwas übertrieben: gleich mehrere Male gab es Schlägereien und die Polizei musste zur Diskothek Seaside nach Weißenstadt anrücken.

Einen schlechten Scherz hat sich eine 16-jährige aus Kirchenlamitz erlaubt. Während sie bei ihrem Freund übernachtete, schrieb sie einem Bekannten, dass ihr Gastgeber sie vergewaltigt hätte.
Der verständigten Polizei gegenüber musste sie ihren vermeindlichen Scherz zugeben – sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen falscher Verdächtigung.