Ein Polizeiauto steht vor einem Gebäude in Treuchtlingen., © Goppelt/vifogra/dpa

Polizei findet tote Frau – 35-Jähriger unter Tatverdacht

Die Polizei hat eine tote Frau in einer Asylunterkunft in Mittelfranken gefunden, die vermutlich Opfer einer Gewalttat geworden ist. Ein 35-jähriger Tatverdächtiger wurde am Sonntag festgenommen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Zuvor sei der Mann am Nachmittag auf die Polizeiwache in Treuchtlingen (Weißenburg-Gunzenhausen) gekommen und habe angegeben, in einem Apartment in der Nähe eine Frau umgebracht zu haben.

Die Beamten fanden dort am Sonntag tatsächlich eine tote Frau vor. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar. Nach Angaben der Polizei steht auch noch nicht fest, in welchem Verhältnis die beiden zueinander standen. Die Mordkommission ermittelt.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach stellte einen Haftantrag gegen den äthiopischen Staatsangehörigen. Dieser soll im Laufe des Montags einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Zudem soll die Leiche am Montag obduziert werden, um die Todesursache sowie die Identität des Opfers zu klären.