Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer an Haltestelle

Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei an einer Straßenbahn-Haltestelle in Unterfranken erwischt. Der 27-Jährige habe an dem Haltepunkt in Würzburg vier ebenfalls betrunkene Bekannte einsteigen lassen wollen, teilte die Polizei mit. Als die Beamten in der Nacht von Samstag auf Sonntag dort eintrafen, standen alle um das Fahrzeug an der Haltestelle herum.

Zunächst wollte laut Polizei niemand zugeben, den Wagen dorthin gefahren zu haben. Nach längerem Befragen habe sich der 27-Jährige als Fahrer zu erkennen gegeben. Ein Alkoholtest vor Ort ergab bei ihm 1.1 Promille.