© Friso Gentsch

Polizei ermittelt: Mietwagen nicht zurückgegeben

Wenn man sich etwas leiht, dann gibt man es normalerweise wieder zurück. Einen 57 Jahre alten Mann hat das aber offenbar nicht interessiert. Bei einer Kontrolle am Abend hat die Verkehrspolizei Hof auf der A93 am Parkplatz Bärenholz-Ost routinemäßig ein Auto und den Fahrer überprüft. Dabei kam raus, dass der 57-Jährige einen Mietwagen im Wert von etwa 2.000 Euro fuhr. Das Problem: Der Mietvertrag war bereits abgelaufen. Die Beamten nahmen den Mann deshalb fest und gaben das Auto an die Vermietungsfirma in Niedersachsen zurück.

Der Fahrer bekommt jetzt eine Anzeige wegen Unterschlagung. Die Kripo Hof ermittelt gegen ihn.