Pokalschlager reloaded: Bayern Hof will auch gegen Aschaffenburg bestehen

Nach dem Last-Minute-5:4-Sieg gegen die SpVgg Bayreuth im bayerischen Toto-Pokal, will die SpVgg Bayern Hof nun auch das Achtelfinale siegreich bestreiten. Heute Abend wartet in der Runde der letzten 16 die Mannschaft von Viktoria Aschaffenburg.

Die Hofer gehen dabei mit nahezu unveränderter Besetzung gegenüber dem Ligaspiel am letzten Wochenende gegen Erlangen-Bruck aufs Feld.
Trainer Alexander Spindler:

Der Bayernligist und die Regionalligamannschaft aus Aschaffenburg treffen ab 17 Uhr 45 auf der Grünen Au in Hof aufeinander. Radio Euroherz überträgt das Spiel in Einblendungen heute Abend live.