© Matthias Balk

Pokal-Halbfinale angesetzt: Chance auf Sonntags-Primetime

Frankfurt/Main/Regensburg (dpa/lby) – Der SSV Jahn Regensburg hat im DFB-Pokal die Chance auf einen Halbfinal-Kracher am Sonntagabend im Free-TV. Wenn sich die Oberpfälzer im Viertelfinale gegen Werder Bremen durchsetzen, dann empfangen sie in der Vorschlussrunde am 2. Mai um 20.30 Uhr das Bundesliga-Spitzenteam von RB Leipzig. Das Match wird dann live von ARD und Sky übertragen, wie aus den Ansetzungen des Deutschen Fußball-Bundes vom Montag hervorgeht. Das andere Halbfinale zwischen Borussia Dortmund und Jahns Zweitliga-Rivalen Holstein Kiel steigt am 1. Mai (20.30 Uhr/ARD und Sky).

Das Viertelfinal-Duell zwischen Regensburg und Bremen war Anfang März coronabedingt verschoben worden und soll nun am 7. April (18.30 Uhr/Sky und Sport1) nachgeholt werden. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt diesmal nicht wie üblich an einem Samstag, sondern an Christi Himmelfahrt an einem Donnerstag (13. Mai).

© dpa-infocom, dpa:210315-99-829257/2