© Hauke-Christian Dittrich

Plauen: Unbekannter soll 11-jähriges Mädchen entführt haben

Es ist der Albtraum für alle Eltern, dass dem eigenen Kind auf dem Schulweg etwas passiert. Ein 11-jähriges Mädchen ist in Plauen am Dienstagmorgen (zwischen 6.30 und 8 Uhr) nochmal glimpflich davon gekommen. Sie wurde in der Jößnitzer Straße, nach eigenen Angaben, von einem vollmaskierten Mann abgefangen. Der Unbekannte habe gedroht, sie mit einer Pistole zu erschießen, sollte sie nicht mitkommen. Die 11-Jährige ist dann mit dem Mann bis zu einem Hain an der Streichhölzer Brücke gelaufen. Dort hat sie der Maskierte stehen lassen und ist verschwunden. Das Mädchen blieb unverletzt.

Der Mann soll etwa 1,65 Meter groß und sportlich sein, auffällig blaue Augen haben und Plauener Dialekt sprechen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei entgegen, Telefon 0375 4284480.