© Hauke-Christian Dittrich

Plauen: Mutmaßliche Entführung einer 11jährigen gibt Polizei Rätsel auf

Die mutmaßliche Entführung einer elfjährigen Schülerin beschäftigt derzeit die Kriminalpolizei in Plauen. Das Kind habe ausgesagt, am Dienstagmorgen auf dem Weg zur Schule von einem maskierten Mann abgefangen worden zu sein, teilt die Polizei mit. Der ganz in Schwarz gekleidete Unbekannte habe gedroht, das Mädchen mit seiner Pistole zu erschießen, wenn es seinen Anweisungen nicht Folge leiste. Daraufhin habe die Schülerin rund eineinhalb Kilometer mit dem Mann mitlaufen müssen. Schließlich habe der Maskierte das Mädchen zurückgelassen und sei verschwunden. Die Elfjährige blieb körperlich unverletzt. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.