Plauen: Medizinstudentin ist Spitzenprinzessin

Plauen hat eine neue Spitzenprinzessin: Medizinstudentin Maxi Schulz konnte sich gegen neun Bewerberinnen die Krone sichern. Jetzt darf die 19-Jährige vier Jahre lang die Stadt und das gesamte Vogtland bei Empfängen, Festen und Messen repräsentieren und die berühmte Plauener Spitze noch bekannter machen.

Im Vogtlandtheater mussten die Bewerberinnen zuvor tanzen, an einer Modenschau teilnehmen und ihr Wissen über die Plauener Spitze unter Beweis stellen.

Maxi Schulz kommt aus dem vogtländischen Coschütz und möchte nach eigenen Worten zeigen, dass es auch in einer ländlichen Region Möglichkeiten für junge Menschen gibt.