Plauen: Jugendlicher stirbt bei Arbeitsunfall

Eine schreckliche Tragödie hat sich am Nachmittag in Plauen ereignet. Ein Jugendlicher ist bei Metallarbeiten getötet worden, schreibt die Polizei. Passiert ist das in einer Stahlbaufirma in der Hammerstraße. Der Arbeiter war erst 18 Jahre alt.

Die Kripo ermittelt jetzt zu den Umständen des Arbeitsunfalls.