© Stefan Puchner

Plauen: Jugendliche nach Unfall schwer verletzt

Manchmal ist es fast schon paradox, was Zufälle auslösen können. In Plauen ist gestern bei einem Unfall eine Jugendliche verletzt worden, die auf einem Gehweg unterwegs gewesen ist. Von vorne: Eine 50-jährige ist gestern Vormittag mit ihrem PKW in der Rückertstraße in Richtung Krähenhügelstraße unterwegs gewesen. An der Kreuzung Max-Planck-Straße ist sie dann mit einer anderen Fahrerin zusammengekracht. Die 50-jährige ist mit ihrem Auto über den Kreuzungsbereich geschleudert und anschließend gegen eine Grundstücksbegrenzung geprallt. Dabei hat die Frau eine 15-jährige erfasst, die auf dem Gehweg unterwegs gewesen ist. Beide mussten schwer verletzt ins Krankenhaus.